SIM Organisatorisches

Informationen zum Datenschutz gemäß Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

SIM Management Training & Coaching freut sich über Ihren Besuch auf unserer Webseite und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internet-Seiten sicher und wohl fühlen.
Die folgenden Informationen zum Datenschutz geben Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

1. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist:
SIM Management Training & Coaching
Schein, Ibe Partnerschaftsgesellschaft
Am Freiheitsplatz 10
63450 Hanau

Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter:
SIM Management Training & Coaching
Schein, Ibe Partnerschaftsgesellschaft
Datenschutzbeauftragter
Am Freiheitsplatz 10
63450 Hanau
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

2. Datenkategorien

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten sofern diese zur Erfüllung der unter Pkt. 3 genannten Zwecke erforderlich sind. Die Verarbeitung erfolgt ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Das umfasst insbesondere folgende Kategorien personenbezogener Daten: Stammdaten (z.B. Name, Vorname, Anschrift, Telefonnummer), E-Mail-Adressen sowie vergleichbare Daten.

3. Zweck und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten

In der Regel können Sie die Seiten von SIM Management Training & Coaching besuchen, ohne dass wir personenbezogene Daten von Ihnen benötigen. Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben und verarbeitet, wenn Sie Informationen über die von uns angebotenen Leistungen wünschen oder Sie persönlich unsere Leistungen in Anspruch nehmen (Teilnehmer sind) und die für die Bearbeitung Ihres Wunsches notwendigen Daten angeben.
Außerdem werden personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet, wenn Ihr Arbeitgeber unsere Leistungen bucht, Sie als Teilnehmer anmeldet und die für die Bearbeitung des Auftrages notwendigen Daten angibt.

SIM Management Training & Coaching verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten nach den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten. Die Verarbeitung geschieht zum Zwecke der Vertragsanbahnung und -abwicklung (z.B. von Trainings, Workshops, Coachings …) gem. Art. 6 Abs. 1 b DS-GVO und zur Wahrung berechtigter Interessen von SIM Management Training & Coaching (gem. Art. 6 Abs. 1 f DS-GVO) im Hinblick auf die Beratung und Betreuung unserer Kunden und die bedarfsgerechte Auftragsabwicklung. Darüber hinaus erfolgt die Verarbeitung aufgrund gesetzlicher Vorgaben (z.B. Steuergesetze, Handelsgesetzbuch) gem. Art. 6 Abs. 1 c DS-GVO, die eine Verarbeitung Ihrer Daten zur Gesetzeserfüllung erforderlich machen.

Soweit wir von Ihnen eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke (z.B. Zusendung von Informationen von oder über SIM Management Training & Coaching) eingeholt haben, ist die Verarbeitung auf dieser Basis rechtmäßig. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Das gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die Sie uns vor der Geltung der DS-GVO am 25. Mai 2018 erteilt haben. Der Widerruf der Einwilligung erfolgt für die Zukunft und berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten.

4. Empfänger / Weitergabe personenbezogener Daten / Drittland

Innerhalb unseres Unternehmens erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, die diese zur Erfüllung der unter Punkt 3 genannten Zwecke benötigen. Dies gilt auch für von SIM Management Training & Coaching eingesetzte externe Dienstleister und Erfüllungsgehilfen, sogenannte Auftragsverarbeiter gem. Art. 28 DS-GVO. Personenbezogene Daten werden von uns an Dritte nur dann übermittelt, wenn dies für die vorgenannten Zwecke erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben.
Empfänger personenbezogener Daten können z.B. sein: Dienstleister zur Bereitstellung von Trainingsunterlagen, Anbieter von z.B. webbasierten Personaltests, E-Learning Plattformen.

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogener Daten erfolgt aufgrund rechtlicher Verpflichtungen an öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften.
Eine Übermittlung in Drittländer (außerhalb EU/EWR) ist nicht geplant.

5. Dauer der Speicherung bzw. Löschung personenbezogener Daten

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für die unter Pkt. 3 genannten Zwecke. Ihre Daten werden erstmals ab dem Zeitpunkt der Erhebung, soweit Sie oder ein Dritter uns diese mitteilen, verarbeitet. Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, wenn das Vertragsverhältnis mit Ihnen beendet ist, sämtliche gegenseitige Ansprüche erfüllt sind und keine anderweitigen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder gesetzliche Rechtfertigungsgründe für die Speicherung bestehen. Dabei handelt es sich unter anderem um Aufbewahrungspflichten aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO). Nach Wegfall der unter Pkt. 3 genannten Zwecke bzw. nach Ablauf der Aufbewahrungspflichten, in der Regel sind dies zehn Jahre, werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht.
Soweit wir von Ihnen eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke (z.B. Zusendung von Informationen von oder über SIM Management Training & Coaching) vorliegt, werden Ihre personenbezogenen Daten weiter gespeichert.

6. Betroffenenrechte – Ihre Rechte

Wenn Sie Fragen oder Beschwerden hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten haben, können Sie sich gerne an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Alle Auskünfte zu den über Sie gespeicherten Daten gemäß Art. 15 DS-GVO richten Sie bitte an:
SIM Management Training & Coaching
Schein, Ibe Partnerschaftsgesellschaft
Datenschutzbeauftragter
Am Freiheitsplatz 10
63450 Hanau
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Dieser ist auch Ihr Ansprechpartner für die Wahrnehmung Ihrer Rechte auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO), Löschung (Art. 17 DS-GVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO), Widerspruch (Art. 21 DS-GVO) und Datenportabilität (Art. 20 DS-GVO). Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit sich an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden.

6.2 Widerrufsrecht bei einer Einwilligung

Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden (siehe Pkt. 3).

7. Datenquellen

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung von unseren Kunden erhalten. Wir verarbeiten auch personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen, z.B. der Presse und dem Internet zulässigerweise gewinnen dürfen. Außerdem verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir rechtmäßig von Dritten, z.B. Lieferanten, erhalten.

SIM Management Training & Coaching

Wir bieten Ihnen hochkarätige
Seminare im deutschen und
englischen Sprachraum.

Am Freiheitsplatz 10
63540 Hanau

+49 6181 5 07 60 15

+49 6181 5 07 60 16

info@simcoach.de

www.simcoach.de

Ihre Vorteile

  • kompetente und ausgebildete Trainer
  • Produktivität, Professionalität und Qualität
  • ständige Weiterbildung der SIM Trainer
  • aktuelle und fundierte Wissenschaft
  • ergebnisorientierte Vorgehensweise

linkedinxing

Button
×

Bleiben Sie am Ball

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

SIM Newsletter

Trainingsimpulse jetzt herunterladen