SIM Materialien

Bundestagsabgeordnete Dr. Katja Leikert; Daniela Hau, Thermo Fisher (rechts daneben); Petra Ibe, SIM (links vor Dr. Leikert), beim Netzwerktreffen WWTop, Thermo Fisher Scientific Langenselbold

Frauennetzwerktreffen im Unternehmen Thermo Fisher Scientific, Langenselbold

Bundestagsabgeordnete Dr. Katja Leikert und Petra Ibe, Senior Partner von SIM Management Training & Coaching, zu Gast

Bundestagsabgeordnete Dr. Katja Leikert; Daniela Hau, Thermo Fisher (rechts daneben); Petra Ibe, SIM (links vor Dr. Leikert), beim Netzwerktreffen WWTop, Thermo Fisher Scientific Langenselbold

  • Wie können Frauen Beruf und Familie besser vereinbaren?
  • Wie kann ich als weibliche Fachkraft zu einer durchsetzungsstarken Führungskraft im Unternehmen aufsteigen?
  • Welche typisch weiblichen Kommunikationsmuster bremsen meinen schnellen Aufstieg auf der Karriereleiter?
  • Wie kann ich als Frau meine eigenen Fähigkeiten und Stärken erfolgreicher verkaufen?

Diese und andere Fragen waren Thema bei einem Frauennetzwerktreffen im Unternehmen Thermo Fisher Scientific in Langenselbold. Das Netzwerk mit dem Namen „Women's Way to the Top" (kurz WWTop) besteht aus zahlreichen Mitarbeiterinnen des weltweit agierenden Technologieunternehmens und hat die Förderung von weiblichen Fachkräften zum Ziel. Initiiert wurde dieses Frauennetzwerk von Daniela Hau, Commodity Managerin bei Thermo Fisher in Langenselbold. Der Netzwerkgedanke keimte während mehrerer Trainings mit Petra Ibe, Senior Partner von SIM Management Training & Coaching. Sie trainierte die Teilnehmerinnen des Unternehmens rund um den Themenkomplex „Karriereförderung für weibliche Fach- und Führungskräfte".
So fand auch dieses Treffen der Netzwerkmitglieder auf Daniela Haus Initiative hin statt, für das als Gastrednerin die Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende der Frauen Union Main-Kinzig, Dr. Katja Leikert, gewonnen werden konnte. Gemeinsam mit den Teilnehmerinnen gingen Frau Dr. Leikert und die Teilnehmerinnen selbst der Frage auf den Grund, warum Frauen im Unternehmen sich und ihre Stärken oft nicht optimal zu verkaufen wissen. Nach wie vor haben einige Frauen Hemmungen, im Beruf selbstbewusst und durchsetzungsstark aufzutreten. Damit schaden sie sich sowie ihrer Karriere und beruflichen Entwicklung. Petra Ibe wies darauf hin, dass gezieltes Selbstmarketing auf dem Weg von einer Fachkraft zu einer erfolgreichen Führungskraft unabdingbar ist.

Darüber hinaus zeigte sie auf, dass Frauen in ihren Verhaltensweisen durchaus von ihren männlichen Kollegen lernen können. Diese haben beispielsweise allein schon eine andere, selbstbewusstere Körpersprache. Dr. Katja Leikert fügte an, dass besonders im nach wie vor männerdominierten Umfeld der Politik Durchsetzungsstärke für Frauen zwingend notwendig ist. Hier gilt es, ungeschriebene Spielregeln zu erkennen und im zweiten Schritt souverän mit ihnen umzugehen.
Gemeinsam stellten Frau Dr. Leikert und Frau Ibe fest, dass die Vereinbarkeit von Beruf und Familie eines der Top-Themen für weibliche Fach- und Führungskräfte ist, das dringend konkrete Lösungsansätze verlangt. Hierfür sind Bemühungen in Politik, Unternehmen und bei jedem einzelnen gefragt.
In der anschließenden Diskussionsrunde wurden mehrere Themenschwerpunkte besprochen:

  • Work-Life-Balance und die Vereinbarkeit von Familie, Kind und Beruf
  • Welche länderübergreifenden Unterschiede gibt es, was können wir davon lernen?
  • Was können Frauen von Männern lernen und umgekehrt?
  • Altersstruktur und ihre Auswirkungen auf die Politik, Unternehmen und Mitarbeiter

Das Netzwerk WWTop hofft, dass dieser Besuch auch dazu beiträgt, dessen Bekanntheitsgrad an den anderen Standorten von Thermo Fisher Sientific zu steigern und zukünftig weitere Frauen in Netzwerk begrüßt werden können.

image001

Ansprechpartnerin bei SIM:
Petra Ibe
Senior Partner
SIM Management Training & Coaching
Am Freiheitsplatz 10
63450 Hanau
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Petra Ibe bietet vom 09. – 10. März 2016 ein Training speziell für weibliche Fach- und Führungskräfte an: „Erfolgsstrategien für Frauen im Beruf"

Um sich für das Training anzumelden, klicken Sie bitte hier!

SIM Management Training & Coaching

Wir bieten Ihnen hochkarätige
Seminare im deutschen und
englischen Sprachraum.

Am Freiheitsplatz 10
63540 Hanau

+49 6181 5 07 60 15

+49 6181 5 07 60 16

info@simcoach.de

www.simcoach.de

Ihre Vorteile

  • kompetente und ausgebildete Trainer
  • Produktivität, Professionalität und Qualität
  • ständige Weiterbildung der SIM Trainer
  • aktuelle und fundierte Wissenschaft
  • ergebnisorientierte Vorgehensweise

anstehende Trainings

linkedinxing

Button
×

Bleiben Sie am Ball

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

SIM Newsletter

Trainingsimpulse jetzt herunterladen