SIM Materialien

images/aktuelles/presse/2013/kieselsteine_auf_hand_120.jpg

Innere Balance als Erfolgsmotor
Work-Life-Balance und Burnout-Prävention

Wir leben in einer Zeit der Beschleunigung und Veränderung, in der wir in immer kürzerer Zeit immer mehr erreichen wollen und hierfür unsere ganze Leistungsfähigkeit benötigen. Das führt bei vielen Menschen zu Dauerstress unter dem sie leiden und sich ausgebrannt fühlen. Um beruflich dauerhaft erfolgreich und leistungsfähig zu bleiben, ist es notwendig das Leben ständig in Balance zu halten. Das Bundesministerium für Familie schreibt: „Work-Life-Balance bedeutet eine neue, intelligente Verzahnung von Arbeits- und Privatleben vor dem Hintergrund einer veränderten und sich dynamisch verändernden Arbeits- und Lebenswelt". Weiter heißt es dort: „Dynamisierung und Flexibilisierung sowie eine wachsende Bedeutung der Ressource Wissen als dominierende Trends der Arbeitswelt von Morgen erfordern hoch motivierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Unternehmen."

Lernprozesse effizienter gestalten

Heute ist es wichtiger denn je, dass Mitarbeiter sich Veränderungen gegenüber öffnen und ein Leben lang dazulernen. Denn Globalisierung und Strukturwandel beschleunigen die Veränderungsprozesse in der Arbeitswelt. Die Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen hängen davon ab sowie die Motivation und Bindung der Mitarbeiter.
Dabei ist Lernen heute viel mehr als Einpauken von Vorratswissen in klassischen Bildungsinstitutionen. Lernen findet an vielen Orten und bei vielen Gelegenheiten tagtäglich statt – auch am Arbeitsplatz. Zeitgemäßes Lernen heißt, die Fähigkeit zu entwickeln, gezielt Relevantes auszuwählen und neues Wissen schnell und effektiv in den Arbeitsprozess zu integrieren.
Doch vielen Mitarbeitern macht der erhöhte Veränderungs- und Lernbedarf Angst. Mit der Anforderung „Lebenslanges Lernen" verbinden sie eher Mühe und Pflicht als Entwicklungsmöglichkeiten und Chancen. Oft stehen dahinter veraltete Vorstellungen vom Lernen und negative Lernerfahrungen, die die Bereitschaft auf Neues und die Neugierde hemmen. Lernblockaden und Abwehr sind die Folge. Viele Weiterbildungsangebote werden daher nicht ausreichend und effizient wahrgenommen, was letztlich für alle Beteiligten zu einem ungünstigen Kosten-Nutzen-Verhältnis führt.

Weiterbildung

Weiterbildung bindet Mitarbeiter und erhöht deren Loyalität, das ist das Kernergebnis einer Befragung unter 1260 deutschen Beschäftigten, die von der Graduate School of Management, Leipzig, durchgeführt wurde. Je besser das Weiterbildungsangebot eines Unternehmens ist, desto seltener wollen Mitarbeiter das Unternehmen verlassen. „Das Schulungsangebot erweist sich in der Untersuchung als stärkerer Bindungsfaktor als die Aufstiegschancen", so die Studienleiterin Dr. Evelyn Kästner. „Insbesondere junge Menschen und Frauen werden durch Weiterbildung an die Firma gebunden." Gleichzeitig zeigt die Studie, dass die Mitarbeiterzufriedenheit steigt, je intensiver das Weiterbildungsangebot des Unternehmens ist.

Effektive Vorbereitung des Briefing-Gesprächs mit einem Trainer.

Teil 2 der Serie: „Wie finden Sie den richtigen Trainer?“

Nachdem Sie sich z. B. mittels der Checkliste (s. SIM Aktuell Ausgabe 3/2011) für einen qualifizierten Trainer entschieden haben, geht es im nächsten Schritt darum, diesem die Hintergründe und Ziele Ihrer geplanten Weiterbildungsmaßnahme ergebnisorientiert zu vermitteln.

Die Methode World Café

Die Methode World Café

Nutzen Sie auch schon die Methode World Café?
Eine kreative und inspirierende Dialoggestaltung

Welche tiefergehenden Fragen hinter den üblichen müssen wir stellen, damit Mitarbeiter neue Handlungsvarianten erkennen? Wie kann kollektive Weisheit entstehen und für komplexe Herausforderungen eingesetzt werden?

Die Workshop Methode World Café bietet hierfür eine innovative und trotzdem einfache Methode, um eine Gruppe von Menschen in ein sinnvolles und kooperatives Gespräch miteinander zu bringen, bezüglich Themen, die wirklich etwas bewegen sollen.

Wie finden Sie den richtigen Trainer

Wie finden Sie den richtigen Trainer?

Worauf sollten Sie achten, wenn Sie einen qualifizierten Trainer für Ihre Weiterbildungsmaßnahme suchen?

Eine schöne Hochglanzbroschüre, ein ansprechender Internetauftritt oder das Bauchgefühl alleine sind selten ausreichend die richtige Wahl zu treffen. Ausgehend von Ihrer innerbetrieblichen Bedarfsplanung und Zielsetzung der jeweiligen Weiterbildungsmaßnahme gehen Sie in der Regel in die Trainerauswahl. Der richtige Trainer trägt zum Trainingserfolg bei, indem er Ihre Ziele als Basis der Trainingskonzeption berücksichtigt. An diesen Zielen und der jeweiligen Zielgruppe werden Inhalte, Vorgehensweise, Methoden, Didaktik und Werkzeuge passgenau ausgerichtet, um zu gewährleisten, dass das zu Erlernende am Arbeitsplatz direkt angewandt und umgesetzt werden kann. Der Transfer in die Praxis der Teilnehmer also einfach und schnell durchführbar ist.

Spitzenleistung durch wirkungsvolle Zusammenarbeit

Teamentwicklung auf der Ostsee.

Führungsteams sollen möglichst schnell effektiv und kooperativ eine hohe Teamleistung erreichen, um den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens zu sichern und auszubauen. Daher lohnt es sich, eine intensive Teamentwicklung von Anfang an auf- und auszubauen.

Effektive Lösungen im 4-Augen Kompaktgespräch

Effektive Lösungen im 4-Augen Kompaktgespräch

Ihre Mitarbeiter - Abteilungs- oder Teamleiter - möchten sich entwickeln und weiterkommen. Die Zeit im Führungsalltag ist meist knapp, aber gleichzeitig werden die Herausforderungen größer. Ihre Mitarbeiter stellen immer öfter fest, dass die eingesetzten Instrumente oder das praktizierte Führungsverhalten nicht unbedingt zielführend sind. Es fehlen neue Ideen und Wege, die gesetzten Ziele zu erreichen und das eigene Team zu motivieren. Genau hier setzt das 4-Augen Kompaktgespräch an. Effizient, immer praxisorientiert und zeitschonend. Es hilft alte Verhaltensmuster aufzubrechen und Klarheit in festgefahrenen Denkprozessen zu schaffen – die Basis für lösungsorientiertes Handeln. Neue Entscheidungs- und Erfolgsstrategien werden dadurch möglich.

Vertriebs Coaching

Vertriebs Coaching

Was ist eigentlich Coaching im Vertrieb?

Das Personal Coaching durch externe professionelle Business Coaches von Führungskräften in der Industrie hat sich mittlerweile als wichtiger Baustein zur persönlichen Entwicklung für Wachstum und Erfolg etabliert.
Inzwischen steigt der Bedarf an Individualmaßnahmen auch spürbar im Vertrieb und Key Account Management.
Selbst „alte Hasen" profitieren vom Vertriebscoaching, da diese Maßnahme ganz individuell und zielgerichtet auf den einzelnen Vertriebsmitarbeiter ausgerichtet ist.

Benchmarking für Change Projekte

Wie läuft Ihr Change Management?

Führen mit Benchmarks bedeutet, ständig von den Besten zu lernen. Das Problem ist: Wie erhält man schnell und zuverlässig Daten und Strategien der „Klassenbesten“?

Das Prosci Institut, Loveland, USA, forscht seit 1998 im Bereich Change Management. Alle zwei Jahre wird eine globale Studie durchgeführt. Es nehmen 80 Prozent der Top 100 Unternehmen teil. Ergebnis ist ein Best Practice Report. Daraus werden Methoden und Werkzeuge für erfolgreiche Veränderungen entwickelt.
Der Charme dabei: Der Methodenkoffer ist forschungsbasiert, ganzheitlich und einfach anzuwenden.

SIM Management Training & Coaching

Wir bieten Ihnen hochkarätige
Seminare im deutschen und
englischen Sprachraum.

Am Freiheitsplatz 10
63540 Hanau

+49 6181 5 07 60 15

+49 6181 5 07 60 16

info@simcoach.de

www.simcoach.de

Ihre Vorteile

  • kompetente und ausgebildete Trainer
  • Produktivität, Professionalität und Qualität
  • ständige Weiterbildung der SIM Trainer
  • aktuelle und fundierte Wissenschaft
  • ergebnisorientierte Vorgehensweise

linkedinxing

Button
×

Bleiben Sie am Ball

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

SIM Newsletter

Trainingsimpulse jetzt herunterladen