SIM Materialien

Warum in Change Management investieren?

Das richtige Zusammenspiel von Projekt- und Change Management

Wenn Unternehmen am Markt erfolgreich sein wollen, müssen sie sich stetig verändern. Das bedeutet, die unternehmensspezifische Balance zwischen Bewahren, Anpassen und Erneuern zu finden. Ein Change-Projekt wird gestartet. Der Rest erscheint Routine. Projektmanagement können wir doch. Warum also noch in Change Management investieren?

 

Veränderungsziele garantiert erreichen?

Das klingt zu schön um wahr zu sein. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Veränderungsziele tatsächlich erreicht werden, ist bei exzellentem Change Management sechs Mal höher als ohne!
Die Resultate für die Einhaltung von Budgets und Zeitplänen liegen bei ähnlich hohen Werten.

Nach einer Studie des Prosci® Institutes* erreichen nur 16 Prozent der Change-Projekte mit schlechtem Change Management die anvisierten Ziele. Exzellent ausgeprägtes Change Management erhöht den Wert auf stolze 96 Prozent!

 

change management graph

 

Der Faktor Mensch im Veränderungsprozess

Die Herausforderung in Veränderungsprozessen (Change Management) besteht darin, Veränderungen mit möglichst geringem Motivations- und Leistungsverlust in der Organisation umzusetzen. Dabei ist besonders eine Kompetenz gefragt – der Umgang mit den Menschen, die von der Veränderung betroffenen sind und sie später umsetzen müssen. Denn wenn die Mitarbeiter die angestrebte Veränderung nicht unterstützen und nicht mitmachen, dann werden letztendlich die geplanten Veränderungsziele nicht erreicht.

 

Was zeichnet exzellentes Change Management aus?

  1. Change Management ist speziell auf das jeweilige Unternehmen und das Ausmaß der Veränderung auszurichten.
  2. Es verlangt eine breite, sichtbare Führungskoalition über die gesamte Projektlaufzeit.
  3. Es bedingt ausreichende Ressourcen.
  4. Es verfolgt einen effektiven, langfristigen Kommunikationsplan – auf die Zielgruppen bezogen.
  5. Change Management- und Projektplan sind zu integrieren.
  6. Es erfordert einen strukturierten Change Management-Prozess.
  7. Es erfordert spezifisches Change Know-how im Change Team.
  8. Führungskräfte begleiten und coachen ihre Mitarbeiter beim Weg durch den Change-Prozess.
  9. Mitarbeiter erhalten rechtzeitig Trainings zu neuen Prozessen, Systemen und Rollen.
  10. Führungskräfte verstehen aufkommende Widerstände als Chance zur Verbesserung und wissen, wie sie mit diesen umgehen.
  11. Turnusmäßige Puls-Checks ermitteln den Wissensstand und die Zustimmung zur Veränderung sowie die Entwicklung von Leistung und Adaption.
  12. Die Veränderungen werden verankert durch: Anerkennung, Leistungsbeurteilung und –messung, Kennzahlen-Check, Feiern von (Etappen-)Erfolgen.

Der Charme dabei: Der Methodenkoffer ist forschungsbasiert, ganzheitlich und einfach anzuwenden. Sie wollen davon profitieren? Sprechen Sie mit uns.

 

Informationen zu Prosci®

Das Prosci® Institut, Loveland, USA, forscht seit 1998 im Bereich Change Management. Alle zwei Jahre wird eine globale Studie durchgeführt. Die aktuelle für 2017 ist gestartet. Es nehmen 80 Prozent der Top 100 Unternehmen teil. Ergebnis ist ein Best Practice Report. Daraus werden Methoden und Werkzeuge für erfolgreiche Veränderungen entwickelt.
*Best Practices in Change Management – 2016 Edition

SIM Management Training & Coaching

Wir bieten Ihnen hochkarätige
Seminare im deutschen und
englischen Sprachraum.

Am Freiheitsplatz 10
63540 Hanau

+49 6181 5 07 60 15

+49 6181 5 07 60 16

info@simcoach.de

www.simcoach.de

Ihre Vorteile

  • kompetente und ausgebildete Trainer
  • Produktivität, Professionalität und Qualität
  • ständige Weiterbildung der SIM Trainer
  • aktuelle und fundierte Wissenschaft
  • ergebnisorientierte Vorgehensweise

linkedinxing

Button
×

Bleiben Sie am Ball

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

SIM Newsletter

Trainingsimpulse jetzt herunterladen