SIM Materialien

SIM Coaching Zertifizierungen

SIM Coaching Zertifizierungen

Profession ist einer der SIM Werte.

Das bedeutet für uns, dass Leistung und Qualität in einem unmittelbaren Zusammenhang stehen und sich in unserer Arbeit wiederspiegeln.

Aus diesem Grund ruhen wir uns nicht auf unseren eigenen langjährigen Erfahrungen als Führungskräfte und Coaches aus sondern qualifizieren uns selbst stetig weiter. Dazu zählen, unter anderem, anerkannte Zertifizierungen zum Business Coach die Ihnen als Kunde nachvollziehbare Auswahlkriterien und die Sicherheit geben, dass Sie die gewünschte Coaching Qualität und Professionalität erhalten.

Die SIM Business Coaches bieten Ihnen folgende Zertifizierungen:

  • Deutscher Verband für Coaching und Training e.V. (dvct)
  • Deutscher Bundesverband Coaching e.V. (DBVC)
  • European Coaching Association e.V. (ECA)

Wir haben uns für verschiedene Verbände entschieden, um zum einen vergleichen zu können und zum anderen unseren Coachees das aus unserer Sicht beste Verfahren und eine anerkannte Vorgehensweise zu bieten.

Die Ansätze am Coaching-Markt können generell in zwei Gruppen aufgeteilt werden:

a) Autoritäre Ansätze
b) Autonome Ansätze

Ein Ansatz ist autoritär, wenn ein Coach seinen Coachee deutet und aus seiner Person heraus bewertet. Der Coach ist manipulativ, wenn er seinen Coachee beeinflusst, indem er ihm Handlungsvorschläge unterbreitet oder für seinen Coachee die Selbstwirksamkeitserwartung formuliert.

Wird dem Coaching der Konstruktivismus zugrunde gelegt, d.h. die Akzeptanz, dass ein Mensch Zusammenhänge aus sich selbst heraus deutet, können alle Ansätze, die den Coachee sich und die Zusammenhänge selbst bewerten lassen, um darauf aufbauende Veränderungen auszulösen, als „autonome Ansätze" betrachtet werden (autonom = Möglichkeiten, sich ohne direkten oder indirekten Einfluss von außen selbst organisieren zu können).

Diese Ansätze orientieren sich grundsätzlich an den Werten:

  • Freiheit – das heißt, der Coachee hat die Freiheit, selbst zu bewerten, zu deuten, Schlussfolgerungen zu ziehen und selbst zu lernen.
  • Freiwilligkeit – das heißt, der Coachee entscheidet sich im Coaching freiwillig, was er verändern möchte und wie er sich auf das Coaching einlässt.
  • Ressourcenverfügung – das heißt, der Coachee trägt alle Ressourcen zur Veränderung in sich und kann selbst bewerten, welche ihm innerhalb seines thematischen Kontextes fehlen. Das heißt, „die Lösung liegt im Coachee".
  • Selbststeuerung – das heißt, der Coachee kann sich selbst verändern, also die „Hilfe zur Selbsthilfe".

Unsere weitere Zertifizierung als Systemischer Management Coach (SMC)® basiert auf dem autonomen Ansatz.

Ein systemisch-konstruktivistischer Coach ist sich der Tatsache bewusst, dass der Mensch keine ganzen Systeme, sondern aus sich heraus Kontexte deutet.
Somit lässt der Coach ausschließlich den Coachee sich selbst und seine Situation bewerten. Der Coach stellt daher keine Diagnose, sondern bildet ausschließlich Hypothesen auf Abstraktionsebene anhand von wissenschaftlich überprüfbaren Modellen, Theorien und Axiomen.
Damit begegnet er der Gefahr der Deutung aus seiner Person heraus.

In einem professionellen Coaching ist das an folgenden Vorgehensweisen zu erkennen:

  • der Coach macht Reflexionsangebote, um eine nachhaltige Selbstlernkonzeption zu entwickeln
  • der Coach orientiert sich konsequent am Konstruktivismus und an den Werten Freiheit, Freiwilligkeit, Selbststeuerung und Ressourcenverfügung (des Coachees)
  • eine Bewertung und Deutung erfolgt ausschließlich durch den Coachee
  • der Coach achtet konsequente auf eine Aufteilung der Verantwort-lichkeiten in Prozess- Lösungsentwicklung- und Ergebnisverantwortung.
  • Der Coach nutzt mit dem Coaching Prozess eine Methodenstruktur, die dem Coachee ein kreatives, teilautonomes Handlungslernen er-möglicht. Teilautonom, da der Coach die Verantwortung für den Prozess hat, der Coachee aber autonom lernen und seine Erkenntnisse auf vergleichbare Situationen übertragen kann.

Wollen Sie schneller und ohne Umwege zum Ziel kommen? Die SIM Business Coaches unterstützen Sie dabei. Sprechen Sie uns an. Kontaktformular

SIM Management Training & Coaching

Wir bieten Ihnen hochkarätige
Seminare im deutschen und
englischen Sprachraum.

Am Freiheitsplatz 10
63540 Hanau

+49 6181 5 07 60 15

+49 6181 5 07 60 16

info@simcoach.de

www.simcoach.de

Ihre Vorteile

  • kompetente und ausgebildete Trainer
  • Produktivität, Professionalität und Qualität
  • ständige Weiterbildung der SIM Trainer
  • aktuelle und fundierte Wissenschaft
  • ergebnisorientierte Vorgehensweise

linkedinxing

Button
×

Bleiben Sie am Ball

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

SIM Newsletter

Trainingsimpulse jetzt herunterladen